Betriebsausflug nach Brandenburg an der Havel

Stadt Brandenburg an der Havel - die Wiege der Mark Brandenburg

Auf den Spuren der Waldmöpse und Schifffahrt auf der Havel

Die Stadt Brandenburg – die dem Land Brandenburg seinen Namen gab - ist über 1000 Jahre alt und Keimzelle der Mark Brandenburg. Nachdem die Deutschen unter Albrecht dem Bären das Land von den Slawen zurück erobert hatten wurde 1165 der Grundstein für den Brandenburger Dom gelegt.
Entdecken Sie die historische Altstadt mit ihren Kirchen, Toren und verwinkelten Gassen bei einem geführten Rundgang und bei einer Schifffahrt vom Wasser aus. Bei einem Spaziergang durch die Stadt stoßen Sie auf  putzige Waldmöpse, die an Loriot erinnern, der in Brandenburg das Licht der Welt erblickte. Von der Geschichte der Slawischen Besiedlung erzählt ein Slawendorf an der Havel.
Mit über 50 Brücken lässt sich Brandenburg auch entspannt vom Wasser aus genießen. Unterhaltsam wird die Schifffahrt mit Geschichten von der Bauchschmerzbrücke oder von Fritze Bollmann.
Gern beraten wir Sie zum möglichen Ablauf einer Gruppenreise oder einem Betriebsausflug nach Brandenburg an der Havel.
 

Weitere Programmbausteine

Eventführung im Kostüm, Führung Dominsel mit Dom St. Peter und Paul

Sonderführungen durch das Archäologische Landesmuseum im St. Paulikloster.
Besuch Industriemuseum - Technisches Denkmal Siemens-Martin-Ofen und Brennabor
 

Verbinden Sie Ihren Tagesausflug nach Brandenburg an der Havel mit einem Besuch der ehemaligen Bischofsresidenz in Ziesar oder im Schloss der Königin Luise in Paretz. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf >>

Betriebsausflug ins Havelland

Besuch Westhavelland mit seinen berühmten Fliegern

Vorführung in der Filmtierschule,
Butterstampfen im Kolonistenhof Großderschau
Köstlichkeiten von der Birne in Ribbeck, Optikpark in Rathenow,
Vogelzüge und Großtrappen im Naturpark Westhavelland
Schloss Paretz und weitere Vorschläge finden Sie unter www.portal-gruppenausflug.de/havelland